“Aknister“ von Piotr Baran

“Aknister“ von Piotr Baran
 
 Häufig vermittelten Brunnen ein politisches Programm, initiiert von diversen Auftraggebern. Das Material für „Aknister“ ist ein ganz gegenwärtiges: Plaste und Aluminium. Die Kanister aus Asien versinnbildlichen die Beständigkeit von Transport- und Versorgungsfunktionen, aber auch die Globalisierung der Produktionen,
der Märkte und des Handels. (Text: Heidi Stecker)
 
 
Lubsku Dom Kultury - Wirtualne Centrum Kultury pn. Pokonywanie Granic
Du bist in der Abteilung: / /