.

„Patriotismus. Kunstwerk“
 
 
Revolutionary Experimental Space (R.E.P.) ist der programmatische Name einer sechsköpfigen Künstlergruppe aus Kiew. Neben ihrer internationalen Ausstellungstätigkeit hat sie sich immer wieder der Wandmalerei zugewandt.
 
Die Reihe der realisierten Patriotismus-Projekte begann 2007 in Italien, führte über ihre ukrainische Heimat (National University, 2008) dann nach Stockholm und Budapest. 2011 gestaltet die Gruppe eine Fassade am Neißeufer. Aus einem Basis-kompendium an piktogrammähnlichen Bild-Wort-Kombinationen wird eine ortsspezifische Bildkombination ausgewählt und zu großflächigen Wandgestaltungen zusammengefügt. Neben dem Wandbild finden wir am Zaun des Fußwegs das dictionary, das einen begrifflichen Kontext zu den Symbolen an der Fassade bietet.
 
 
 
Partner: VIA REGIA Begegnungsraum Landesverband Sachsen e.V. * Landesverband Sächsische Künstlerhäuser e.V. * Sächsischer Künstlerbund . LV Bildende Kunst e.V. 
Lubsku Dom Kultury - Wirtualne Centrum Kultury pn. Pokonywanie Granic